Es geht nur um mich,

der versuch ein Selbstverwaltetes Leben zu leben scheiterterte an den Punkt der Abhaengigkeit gegenueber der Meinung anderer Menschen. Sie lernten mich kennen mit einen Namen bestehend aus Buchstaben die ersten Fragen eines angehenden Gespraechs beginnen mit Fragen wie Alt bist du und Wie lautet dein Name, langt euch doch mal an den Kopf was soll das Ihr wollt Buchstaben und Zahlen hoeren die gar nichts mit mir oder meinen Leben zu tun haben, Ihr wollt das Gespraech moeglichst schnell beenden um zu sagen du bist zu Jung, deine Meinung besteht aus 2/3 nur aus Jugendlichen Leichtsinn. Dazu kennt ihr noch meinen Name der dann auch noch viel zu oft gesagt wird, ES fallen dann immer die Aussagen:
"Warum machst du das",
 wenn man die Wahrheit sagt macht man alles falsch
wenn man Luegt ist auch alles falsch.
Kann mir noch JEMAND sagen was Richtig ist?
 Veganes Leben... es depremiert mich langsam selbst,  wieviele Menschen jemanden anprangern was man falsch macht nur wenn man versucht etwas richtig zu machen. Gesellschafft, Freunde, Menschen, Lebewesen oder wie Ihr euch alle nennt ich versteh euch nicht. ANTI sein, Korrupt und Dekadent... ja das wollt ihr sein das wollte ich auch immer sein aber kann man immer Dagegen sein und Trotzdem lautstark nach Toleranz und Aktzeptanz schreien. Kann man sich ueberhaupt Mensch nennen wenn man jeden weiteren Tag seines Lebens versucht aus dem Alltagsleben und der Realitaet auszubrechen, Traeume als Realer ansieht als jedes zweisame Gespraech.
Es geht doch um mich, muss ich Egoist sein um zu leben, um aktzeptiert zu werden um angenommen zu werden, um ab und zu einfach mal ANTI zu sein aber auch wenn ich es fuer richtig finde PRO sein ich hasse die Eingeschraenktheit der Menschheit und diese steckt mich langsam an ich war nie ein EGOist aber die schleichende Veraenderung kommt und ich wandele mich zu einer traurigen grauen Menschenhuelle die sich nicht wohl fuehlt die sich aber auch nicht schlecht fuehlt die einfach neutral eingestellt ist zu allen was passier oder eben nicht. Die sich nur  noch vom Aufwind der Menschen hinter ihr treiben laesst.
Vielleicht bin ich dann auch endlich eine nummer...
Mein name ist:
EIDK-84469
1.5.11 16:22


Gedankengut

Zunächst sind sie sehr willkommen, finden großen Anklang. Dann wird eine lange Weile auf ihnen herumgekaut, sie werden gedreht und gewendet, bis schließlich die übrig gebliegenen Fasern oder gar ein fleischiger Brei ausgespuckt wird.

Es kommt auf das Kind an.

1.5.11 16:22


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de